31.07.2010 Musical „Wickie und die starken Männer“

Mit dem Kindermusical „Wickie und die starken Männer“ gelang dem Musikverein ein gelungener Start in das Nordendorfer Ferienprogramm.

Am Samstag, den 31. Juli 2010 führte der Musikverein Nordendorf in Zusammenarbeit mit der Tanzgruppe des TC Nordendorf unter der Leitung von Gundula Maschke das Musical „Wickie und die starken Männer“ auf. Begrüßt wurden die ca. 150 Kinder, Eltern und anderen Zuhörer von den Flötenkindern, die von Ulrike Heindl betreut werden. Zuerst gaben die Anfänger, dann die Fortgeschrittenen das an der Flöte erlernte Können zum Besten. Die Fortgeschrittenen erhielten anschließend ihr Flötendiplom, das sie für zwei Jahre fleißiges Üben auszeichnete.

Nun konnten sich die Zuhörer von den fetzigen und allseits bekannten Melodien der Kinderserie Wickie mitreißen lassen, die von der Musikkapelle Nordendorf gespielt wurden. Frank Leib fungierte als Märchenonkel und erzählte von den spannenden Abenteuern des kleinen Wikingerjungen. Die Tanzkinder rissen mit ihren witzigen, einfallsreichen und bravourös einstudierten Tänzen das Publikum in ihren Bann. Der donnernde Applaus für die Darsteller wollte gar kein Ende nehmen.

Im Anschluss daran konnte jedes Kind die Instrumente der Musikkapelle ausprobieren, um sich zu informieren, welches Instrument zu einem passt und ob man es vielleicht erlernen möchte. Die Kinder gingen mit Eifer ans Werk und versuchten sich daran, der Klarinette, Trompete oder auch Tuba Töne zu entlocken.

Bei Bewirtung spielte im Schulhof zunächst das Jugendblasorchester der VG-Nordendorf und später der Musikverein Nordendorf.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.